Öl- und Gasförderanlagen


Valmont SM produziert und entwickelt komplexe schwere Stahlkonstruktionen für verschiedene Branchen, unter anderem Öl- und Gasförderanlagen. Die Öl- und Gasindustrie rüsten wir mit einer breiten Produktpalette aus: am Bohrturm befestigte Kompensatoren, Lenkrollen, Spannsysteme für Steigleitungen, Bohrtürme, Kräne, Winden und andere Bauteile.

Unser Geschäftsmodell beruht auf unserer einzigartigen Fähigkeit, Lösungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu entwickeln und eine moderne Auftragsfertigung hochkomplexer Stahlkonstruktionen mit Elektronik, Hydraulik und Qualitätskontrolle umzusetzen.

Unsere jahrelange Erfahrung garantiert Ihnen praktische, bei Bedarf unkonventionelle, sowie stets maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Projekt.

Valmont SM vertraut auf sein großes Netzwerk qualifizierter und kompetenter Subunternehmer, so dass Projekte mit hohen Anforderungen hinsichtlich Flexibilität und Pünktlichkeit für uns kein Problem sind.

Valmont SM verfügt über hochmoderne Produktionsanlagen. Durch die Kombination von Qualitätsarbeit und moderner Technik werden ein äußerst hohes einheitliches Qualitätsniveau und eine außergewöhnlich hohe Produktzuverlässigkeit erreicht. Die Qualität von Valmont SM ist nach ISO 9001:2008, DIN 18800-7, DIN EN ISO 3834-2, AD 2000-Merkblatt HP0, EN 1090-1/2 EXC4, OHSAS 18001 und ISO 14001 zertifiziert.

Die Verarbeitung erfolgt betriebsintern als integrierter Bestandteil des Herstellungsprozesses. Die Produktionshallen sind sowohl für kleine als auch für große, hochkomplexe Strukturen mit hohen Anforderungen ausgelegt.

In der Produktionsstätte können große, komplexe Strukturen hergestellt werden. Das Gewicht für unter Dach produzierte Strukturen kann bis zu 200 Tonnen betragen und bis zu 600 Tonnen für auf dem gesicherten Außengelände des Betriebes zusammengebaute Konstruktionen. Schwerere Konstruktionen können im Hafen montiert und von dort aus verschifft werden.